Udo Thoridt Remembering-Website

Der 3. unverschuldete Unfall

kostete Udo am 08. Juni 2014 an der Devenzstrasse in Oer-Erckenschwick das Leben.

Verantwortungslosigkeit bis hin zu Rücksichtslosigkeit des Traktor-Fahrers und anderen
mit einem überdimensionierten landwirtschaftlichen Fahrzeug waren die Ursache für den Unfall.

Entgegen der üblichen Meinung des Mobs zur überhöhten Geschwindigkeit des Kradfahrers spielte diese bei seinem Unfall nicht im Ansatz eine Rolle.

Auch wenn der Mob Motorradfahrer gerne als Raser, Rocker und Kriminelle abstempelt,
weil es für das bessere Gewissen und alle einfacher ist,
ist das bei Udo´s Unfall n i c h t die Unfallursache.

Dieser Unfall hätte nicht sein müssen Udo hätte noch viele Jahre leben können
und hätte sich gerne für andere und ihre Motorräder

in Sachen Sicherheit für den Strassenverkehr eingesetzt.