Was ist möglich?

möglich ist der Umbau auf Einspritzung nahezu für jedes Vergasermotorrad, auch für ältere Typen.

Macht das Sinn?

Die Erfahrung aus den beiden
bisher hergestellten Projekten zeigt, dass es bei wertvollen Motorädern durchaus Sinn macht.

Zu erst sollte man sich im klaren sein, ob sich solch eine kost-spielige Massnahme überhaupt rechnet.

Diese Frage kam aber bei den
beiden bisher umgebauten Motorrädern überhaupt nicht auf, da der Aufbau eh schon viel gekostet hat.

So hat es bei der Kawasaki einen deutlichen Leistungszuwachs und
weniger Kraftstoffverbrauch gebracht. Die Fahrbarkeit wurde wesentlich verbessert.

Bei der Martek, sie war das erste Projekt, ging es in erster Linie darum, überhaupt feine fahrbare
Motorcharakteristik hinzu-
bekommen, was bei diesem Bike mit Vergasern nicht funktionierte.
Mit Einspitzung funktioniert es......